Lallinger Winkel Bild
Lallinger Winkel Bild

Tourist-Info Lallinger Winkel - Bayerischer Wald - Hauptstraße 17 - 94551 Lalling - Telefon 09904/374 - Fax 09904/7279 - Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spambots geschützt! JavaScript muss aktiviert werden, damit sie angezeigt werden kann. - Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spambots geschützt! JavaScript muss aktiviert werden, damit sie angezeigt werden kann.

Jahreszeit wählen

Informationen

Partnerseiten

Bayerischer Wald

bayerischerwald

Achtung, öffnet in einem neuen Fenster. DruckenE-Mail

Naturpark Bayerischer Wald

naturpark195x195

Es gibt viele Möglichkeiten, das Erholungsgebiet Naturpark Bayerischer Wald zu erleben, einige davon wollen wir Ihnen hier vorstellen ...


Der Naturpark Bayerischer Wald erstreckt sich von der Donau über die Berge des Bayerischen Waldes entlang der bayerisch-böhmischen Grenze. Im Osten schließt er an den Nationalpark Bayerischer Wald und im Norden an den Naturpark Oberer Bayerischer Wald. Die höchste Erhebung ist der Große Arber mit 1.456 m. Bereits im Jahre 1967 wurde der Naturpark Bayerischer Wald gegründet, somit ist er einer der ältesten in Bayern.


Auf der offiziellen Website des Naturparks Bayerischer Wald www.naturpark-bayer-wald.de finden Sie ebenfalls viele Informationen zu den Wanderwegen im Naturparkgebiet, zu den Fernwanderwegen und zu den regionalen Rund- und Zielwanderwegen, zu verschiedenen Lehrpfaden.


Beispiele für sehenswerte Naturerlebnispfade:

Lallinger Winkel:

- Natur– und Walderlebnispfad Lalling (Wanderwegmarkierung Nr 1)
- Streuobsterlebnisgarten mit Lehrbienenstand in Panholling
- Hundinger Bergstollen
- Kräuterlehrpfad am Düllhof


Sonstige:
- Turmwanderweg am Brotjacklriegel

- G
eheimnisvolle Moorwelt der Todtnau—Kirchberg i. W.
- Erlebnispfad am Großen Pfahl Antoniuspfahl in Viechtach
- Wildbachklamm Buchberger Leite - Informationen hier!


Weitere Tipps zu Ausflügen zu Naturdenkmälern und Naturschutzgebieten:

  • Der große Pfahl - durchquert auf ungefähr 140 km Länge den Bayerischen Wald von Cham bis zum Dreisessel. Seine markantesten und sichtbaren Punkte sind an der Burgruine Weißenstein in Regen und am Naturschutzgebiet Großer Pfahl und Antoniuspfahl in Viechtach (mit Lehrpfad)
  • Rissloch-Fälle bei Bodenmais - die höchsten Wasserfälle im Bayerischen Wald
  • Isarmündung bei Deggendorf - Moos mit Infohaus - Direktlink
  • Wackelstein bei Solla
  • Hochmoor Oberbreitenau
  • Saußbachklamm bei Waldkirchen
  • Kleiner Arbersee - Lohberg
  • und viele mehr.


Informationsstellen zum Naturpark Bayerischer Wald:

Infozentum Zwiesel "Der Natur auf der Spur"
Besucherzentrum im Naturparkhaus und naturkundliche Dauerausstellung.
Öffnungszeiten:
Di bis So und Feiertage von 09:30 bis 16:30 Uhr
Telefon: 09922/802480


Pfahl-Infostelle -  Altes Rathaus, Stadtplatz 1 - 94234 Viechtach

Infozentrum Grenzbahnhof Bayerisch Eisenstein - Bahnhofstraße 54 - 94252 Bayerisch Eisenstein

Infostelle Würzinger Haus - Eginger Str. 1 - 94532 Außernzel

Ilz-Infostelle Schloss Fürsteneck - Schlossweg 5 - 94142 Fürsteneck

Infozentrum Bahnhof Bogen - Bahnhofstraße 26 - 94327 Bogen


Für externe Links und deren Inhalt übernimmt die Tourist-Info Lallinger Winkel keine Haftung!